Skip to main content

Brät/Farce: Definition, Beispiele & FAQ (Glossar)

Brät oder Farce ist eine sehr beliebte Methode der Fleischzubereitung, besonders in der deutschen und französischen Küche. Viele Gerichte und Füllungen basieren darauf und nicht nur in Konserven kann es gekauft werden. Mit Schalotten, Gewürzen oder sonstigen Zutaten kann sie je nach Bedarf angepasst werden und bietet Köchen eine bequeme Zubereitungsart. In diesem Artikel wird erklärt, was Brät ist, welche Sorten es gibt und wie man es typischerweise zubereitet.

Was ist Brät/Farce?

Brät, auch als Farce bezeichnet, ist eine Zubereitung aus gehacktem oder durchgedrehtem Fleisch oder Fisch, oft in Kombination mit Gewürzen und weiteren Zutaten. Es dient als Füllung bei verschiedenen Gerichten wie zum Beispiel bei Bratwürsten oder Hackbraten.

Die Herstellung von Brät erfolgt meist durch das Durchdrehen von Fleisch oder Fisch mit einem Fleischwolf. Dabei wird das jeweilige Lebensmittel mit Gewürzen und anderen Zutaten vermengt, um den gewünschten Geschmack zu erzielen. Die Konsistenz des Bräts kann je nach Verwendungszweck unterschiedlich sein: Es kann grob oder fein gemahlen werden und kann auch Wasser oder Milch enthalten, um eine glattere Konsistenz zu erreichen.

Brät ist ein vielseitiges Grundprodukt in der Küche und wird in vielen Gerichten verwendet. Es wird oft auch als Basis für Pasteten, Terrinen oder Fleischbällchen verwendet. Je nach Verwendungszweck können unterschiedliche Fleisch- oder Fischsorten sowie Gewürze und Kräuter zum Einsatz kommen. Die Vielseitigkeit von Brät macht es zu einem unverzichtbaren Bestandteil in der Küche.

Brät/Farce Beispiele

  1. Das Brät für die Bratwurst wird aus Schweinefleisch, Rindfleisch und Gewürzen hergestellt.
  2. Die Farce für die Hähnchenpastete enthält gehacktes Hähnchenfleisch, Schalotten und Kräuter.
  3. Das Lammbrät wird mit Rosmarin und Knoblauch abgeschmeckt und als Füllung für Lamm-Burger verwendet.
  4. Für die Fleischbällchen wird das Brät aus Rinderhackfleisch, Zwiebeln, Eiern und Semmelbröseln hergestellt.
  5. Die Farce für die Forellenterrine wird aus Forellenfilets, Sahne, Dill und Senf zubereitet.
  6. Das Hühnerbrät wird mit Paprika und Cayennepfeffer gewürzt und als Füllung für Hähnchenbrustfilet verwendet.
  7. Das Kalbsbrät wird für die klassische Kalbsleberwurst verwendet und enthält getrocknete Kräuter und Gewürze.
  8. Die Farce für die Pilzpastete enthält gehackte Champignons, Zwiebeln, Petersilie und Knoblauch.

FAQ

Was ist der Unterschied zwischen Brät und Hackfleisch?
Brät wird aus bereits gewolftem Fleisch hergestellt, während bei Hackfleisch das Fleisch noch nicht gewolft wurde.

Wie lange ist Brät haltbar?
Die Haltbarkeit von Brät hängt von der Art des verwendeten Fleisches und der Lagerung ab. Generell sollte Brät jedoch innerhalb von 1-2 Tagen verbraucht oder einfrieren werden.

Wie lässt sich eine Farce herstellen?
Für eine klassische Farce wird Fleisch oder Fisch in kleine Stücke geschnitten und mit Gewürzen und anderen Zutaten vermengt. Anschließend wird die Farce durch einen Fleischwolf oder ein Sieb gedrückt, um eine feine Konsistenz zu erreichen. Die Farce eignet sich als Füllung für Terrinen, Pasteten und andere Gerichte.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen

Ähnliche Beiträge

Einmach ist eine der Grundtechniken der Küche – dennoch kennen viele Menschen den Begriff nicht. Es handelt sich dabei um eine Methode, die zur Zubereitung einer Soße oder einer Suppe verwendet wird. In diesem Artikel erfahren Sie alles über den Unterschied zur Einbrenn, wie man Einmach macht und welche Anwendungsmöglichkeiten es gibt. Was ist Einmach?…

Zestesind feine Schalenstreifen, die aus den Schalen von Zitronen oder Orangen herausgeschnitten werden. Sie sind ein vielseitiges Mittel, um den Geschmack anderer Lebensmittel zu verfeinern und eine einfache Möglichkeit die Gesundheit zu fördern. In diesem Artikel werden wir näher erläutern, was Zeste sind, wie man sie herstellt, sowie einige Beispiele und wichtige Fakten über Zeste…

Montieren ist eine Technik, die in der Küche weit verbreitet ist – ob beim Kochen einer Sauce, bei der Zubereitung von Biskuitteig, bei der Herstellung von Desserts und Torten oder bei der Zubereitung von Soufflés und Omeletts. Es ist ein wichtiger Schritt, um eine klare und leckere Konsistenz zu erhalten, aber nur wenige wissen, wie…

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

21reviews

Ein Projekt von 21reviews