Skip to main content

Revenieren: Definition, Beispiele & FAQ (Glossar)

Revenieren ist eine spezielle Kochtechnik, bei der das Fleisch kurzzeitig in heißem Fett angebraten wird. Dies schließt die Poren der Fleischoberfläche, sodass das Fett nicht zu stark eindringen kann und das Fleisch nicht zu trocken und zäh wird. Es ist daher eine essentielle Fertigkeit in der Küche, um hochwertige Fleischgerichte zu kreieren. In diesem Artikel wird erklärt, was Revenieren ist, wie man es richtig anwendet und was noch zu beachten ist.

Was ist Revenieren?

Revenieren ist ein Begriff aus der Küche, der sich auf ein spezielles Verfahren beim Kochen von Fleisch bezieht. Hierbei handelt es sich um das kurzzeitige Anbraten von Fleischstücken in heißem Fett, um die Poren der Fleischoberfläche zu verschließen. Dadurch wird verhindert, dass das Fett zu stark eindringt und das Fleisch dadurch trocken und zäh wird. Revenieren ist daher ein wichtiger Schritt, besonders wenn man saftige und zarte Fleischgerichte zubereiten möchte. Es ist jedoch auch wichtig darauf zu achten, dass das Fleisch nicht zu lange oder zu stark angebraten wird, da es sonst seine zarten Eigenschaften verlieren kann. Nach dem Revenieren kann das Fleisch auf verschiedene Arten weiterverarbeitet werden, je nach Rezept und Geschmacksvorlieben. Revenieren gehört somit zu den grundlegenden Fertigkeiten in der Küche und ist ein essentieller Schritt für die Zubereitung von hochwertigen Fleischgerichten.

Revenieren Beispiele

  1. Beim Revenieren wird das Fleisch kurz und scharf angebraten, um es schmackhafter zu machen.
  2. Vor dem Schmoren muss das Fleisch unbedingt reveniert werden.
  3. Dein Steak wird zarter, wenn du es richtig revenierst.
  4. Das Revenieren von Fleisch ist ein wichtiger Schritt bei vielen klassischen Rezepten.
  5. Revenieren ist ein wichtiger Teilschritt beim Braten von Rindfleisch.
  6. Nach dem Revenieren kann man das Fleisch mit verschiedenen Gewürzen und Kräutern kombinieren.
  7. Beim Revenieren des Fleisches sollte man darauf achten, dass es nicht verbrennt.
  8. Revenieren kann auch bei Geflügel und Fisch angewendet werden, um sie zarter zu machen.

FAQ

Was ist der Unterschied zwischen Revenieren und Braten?
Beim Braten wird das Fleisch durchgehend gebraten, während Revenieren ein kurzzeitiges scharfes Anbraten ist. Das Ziel des Revenierens ist es, die Fleischporen zu schließen und es schmackhafter zu machen.

Wofür sollte das Fleisch nach dem Revenieren verwendet werden?
Nach dem Revenieren kann man das Fleisch weiterverarbeiten oder einfach so servieren. Es ist jedoch wichtig, darauf zu achten, dass das Fleisch nicht zu stark oder zu lange angebraten wird, da es dadurch zäh und trocken wird.

Welche Arten von Fleisch sind am besten zum Revenieren geeignet?
Fleischsorten wie Rind, Schwein und Lamm sind am besten zum Revenieren geeignet, da sie im Gegensatz zu Geflügel und Fisch fester sind und eine stärkere Struktur haben. Es ist jedoch auch möglich, Geflügel und Fisch zu revenieren, um sie zarter zu machen.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen

Ähnliche Beiträge

Einmach ist eine der Grundtechniken der Küche – dennoch kennen viele Menschen den Begriff nicht. Es handelt sich dabei um eine Methode, die zur Zubereitung einer Soße oder einer Suppe verwendet wird. In diesem Artikel erfahren Sie alles über den Unterschied zur Einbrenn, wie man Einmach macht und welche Anwendungsmöglichkeiten es gibt. Was ist Einmach?…

Zestesind feine Schalenstreifen, die aus den Schalen von Zitronen oder Orangen herausgeschnitten werden. Sie sind ein vielseitiges Mittel, um den Geschmack anderer Lebensmittel zu verfeinern und eine einfache Möglichkeit die Gesundheit zu fördern. In diesem Artikel werden wir näher erläutern, was Zeste sind, wie man sie herstellt, sowie einige Beispiele und wichtige Fakten über Zeste…

Montieren ist eine Technik, die in der Küche weit verbreitet ist – ob beim Kochen einer Sauce, bei der Zubereitung von Biskuitteig, bei der Herstellung von Desserts und Torten oder bei der Zubereitung von Soufflés und Omeletts. Es ist ein wichtiger Schritt, um eine klare und leckere Konsistenz zu erhalten, aber nur wenige wissen, wie…

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

21reviews

Ein Projekt von 21reviews