Skip to main content

Schmoren: Definition, Beispiele & FAQ (Glossar)

Schmoren ist eine oft verwendete Methode des Kochens, bei der langsames Garen auf mittlerer Temperatur im geschlossenen Topf eingesetzt wird. Es ist eine alte Technik, die für zähes Fleisch und Gemüse eingesetzt wird, um den Aromen und Nährstoffen zu erhalten und schonend zuzubereiten. In diesem Artikel erfahren Sie, was Schmoren genau ist, wie Sie es zu Hause ausprobieren können und welche Flüssigkeiten sich besonders gut für das Schmoren eignen.

Was ist Schmoren?

Schmoren ist eine Methode des Kochens, die oft für Fleischgerichte verwendet wird. Dabei wird das Fleisch langsam bei mittlerer Temperatur in einem geschlossenen Topf gegart, indem es zunächst angebraten und dann mit einer Flüssigkeit, wie Brühe oder Wein, aufgegossen wird. Dieser Vorgang wird wiederholt, bis das Fleisch zart und saftig ist und die Flüssigkeit in eine dicke Soße gekocht ist.

Beim Schmoren ist es wichtig, dass das Fleisch regelmäßig gewendet und mit Flüssigkeit begossen wird, damit es nicht austrocknet oder anbrennt. Dadurch können Aromen und Nährstoffe bewahrt und das Fleisch schonend gegart werden.

Schmoren eignet sich besonders für harte und zähe Fleischstücke, wie Rindfleisch oder Wild, die durch das Garen im geschlossenen Topf zart und saftig werden. Auch Gemüse, wie Zwiebeln, Karotten oder Sellerie, können auf diese Art langsam gegart und zu einer leckeren Beilage oder Soße verarbeitet werden.

Insgesamt ist Schmoren eine traditionelle Art des Kochens, die Geduld und Erfahrung erfordert, aber zu köstlichen Gerichten führt.

Schmoren Beispiele

  1. Ich schmore das Rindfleisch in Rotwein und Brühe, um es besonders zart zu machen.
  2. In diesem Rezept wird das Hähnchen geschmort und dann mit einem Gemüsebett serviert.
  3. Das Gemüse schmore ich in Olivenöl, bevor ich es in den Ofen gebe, um es zu rösten.
  4. Ich liebe es, Lammkeulen zu schmoren, weil sie anschließend so butterweich sind.
  5. Beim Schmoren von Wild ist es wichtig, dass man genug Flüssigkeit hinzugibt, damit es nicht trocken wird.
  6. Besonders lecker schmecken geschmorte Rippchen in einer würzigen BBQ-Sauce.
  7. Ich schmore das Gehackte zusammen mit Zwiebeln und Knoblauch, bevor ich es zu einer Bolognese-Soße weiterverarbeite.
  8. Das Schmoren von Wurzelgemüse wie Karotten und Pastinaken bringt ihre natürliche Süße hervor.

FAQ

Was ist der Unterschied zwischen Schmoren und Braten?
Schmoren bedeutet langsam garen in Flüssigkeit bei mittlerer Hitze, Braten bedeutet das Garen von Fleisch im Ofen oder auf dem Grill bei hoher Hitze. Schmoren eignet sich besonders für zähes Fleisch und Gemüse.

Welche Flüssigkeit eignet sich am besten zum Schmoren?
Flüssigkeiten wie Rotwein, Brühe oder Tomatensaft eignen sich hervorragend zum Schmoren von Fleisch und Gemüse. Sie verleihen dem Gericht Geschmack und sorgen dafür, dass es schön saftig wird.

Kann man beim Schmoren auch ohne Fleisch kochen?
Ja, man kann auch Gemüse oder Pilze schmoren. Um ein selbstgemachtes veganes Ragout oder Gemüsebeilage zu zaubern, empfiehlt sich die Verwendung von Zwiebeln, Knoblauch und Gewürzen. Die Flüssigkeit kann mit Tomatenmark, passierten Tomaten oder Gemüsebrühe zubereitet werden.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen

Ähnliche Beiträge

Einmach ist eine der Grundtechniken der Küche – dennoch kennen viele Menschen den Begriff nicht. Es handelt sich dabei um eine Methode, die zur Zubereitung einer Soße oder einer Suppe verwendet wird. In diesem Artikel erfahren Sie alles über den Unterschied zur Einbrenn, wie man Einmach macht und welche Anwendungsmöglichkeiten es gibt. Was ist Einmach?…

Zestesind feine Schalenstreifen, die aus den Schalen von Zitronen oder Orangen herausgeschnitten werden. Sie sind ein vielseitiges Mittel, um den Geschmack anderer Lebensmittel zu verfeinern und eine einfache Möglichkeit die Gesundheit zu fördern. In diesem Artikel werden wir näher erläutern, was Zeste sind, wie man sie herstellt, sowie einige Beispiele und wichtige Fakten über Zeste…

Montieren ist eine Technik, die in der Küche weit verbreitet ist – ob beim Kochen einer Sauce, bei der Zubereitung von Biskuitteig, bei der Herstellung von Desserts und Torten oder bei der Zubereitung von Soufflés und Omeletts. Es ist ein wichtiger Schritt, um eine klare und leckere Konsistenz zu erhalten, aber nur wenige wissen, wie…

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

21reviews

Ein Projekt von 21reviews